181.

Tanzekind’s Pick: House of Dagmar

Vielleicht liegt es daran, dass der Sommer sich bereits nach Herbst anfühlt oder ich mich hinter meinen Frühlingsgefühlen verstecke und darauf warte, dass etwas passiert, sich etwas ändert oder gar das Jahr nun endlich beginnt obwohl es zeitlich gesehen eigentlich schon das Weite sucht. Ich mag es kaum bezweifeln, der fehlende Sommer und all das was sonst so damit einhergeht, lässt mich nach Veränderungen suchen. Solche ganz drastischer Natur!
Was das mit meinem Kleiderschrank macht? Radikale Veränderungen werden herbei gerufen. Heißt, Altes verworfen, mit Neuem kombiniert oder aussortiert.

 

Altes? Mein viel zu wenig wert geschätzter Rock von Stine Goya und eine Vintagebluse aus Mutters Trachtenuniform;
Neues? Ein Stricktop von House of Dagmar, Kategorie Basic und deswegen ganz oben auf meiner Favoritenliste und somit zur Editor’s Pick ernannt.
Wagnis? Meine neuen Stiefel, hätte ich nicht wie so oft das Rückgaberecht an mir vorbeiziehen lassen, hätten sie bei mir wohl kein neues Zuhause gefunden, so aber stelle ich mich der Herausforderung. Wie ihr hier seht!

***
Rock – Stine Goya
Stiefel – Mango
Bluse –  Vintage
Schmuck – Rosefield
***