GoldenPoppy_Tanzekind_titel
161.

Naturally loving botanicals w/ Merme & some more golden Poppies // Skin Routine

Notorischer Fremdgeher – Wenn es um Produkte geht, die meine Haut frisch und sexy halten sollen, bin ich der totale Versager. Kaum eine Beziehung zu einem Kosmetikprodukt meiner Wahl hält länger als einen Monat. Zuneigung bekommt es in dieser Zeit meist nur spartanisch. Es folgt die Trennung. Dafür gibt es zunächst meist zwei Gründe. Entweder ich verlege das ein oder andere Wundermittelchen meiner Wahl, bevor es in regen Gebrauch kommt oder es gerät schlecht weg in Vergessenheit.

Was jedoch nicht in Vergessenheit gerät, ist mein Wunsch an mir zu arbeiten, nicht nur äußerlich sondern auch mental. Routine muss her – Meine kleines Geheimrezept! Am Abend ein Tee im Schneidersitz auf meinem Schafsfell, ein Moment, um die Gedanken des Tages zu sortieren oder sie einfach hinter mir zu lassen. Ich puste die Kerze aus und begebe mich in die vorletzte Runde des Abends: Cleansing für mein Gesicht.

Tanzekind_Organic3

Eine kleine Erfrischung für Haare und Kopfhaut, eine kleine Massage für den Kopf und somit das Seelchen, bevor es zu einem weiteren entspanntem Part der Abendroutine übergeht.

Tanzekind_Organic2

Zwei Tropfen reichen aus, ich führe die Handflächen zusammen reibe bis Wärme und somit Energie entsteht. Ich lege meine Hände aus mein Gesicht, halte kurz inne und massiere das Öl ein. Hierzu halte ich derzeit vor allem am Merme Berlin fest. Ein Öl, das zu 100% aus Hagebutte besteht, voller Vitamin A, C und E und den lieben Omega 3-, 6- und 9-Fettsäuren. Perfekt für eine kleine Verwandlung über Nacht.

Tanzekind_Organic

Dankbar für diese Routine und den Tag lege ich mich in mein Bett, verschwinde in mein ‚muuniverse‘ und lasse alle Gedanken hinter mir und verliere mich in meinen Träumen bis ich zu träumen anfange. Dabei hilft der Sleep Scent Mutabi. Grapefruit, schwarzer Pfeffer, Zypresse und ein Hauch Weihrauch lassen ein Gefühl der Schwerelosigkeit entstehen. Loslassen und träumen als ein letzter Punkt für diesen Tag. Tanzekind_Organic4

Routinen können langweilig sein – ich weiß, sie können aber auch dabei helfen abzuschalten, inne zu halten und mit dem abzuschließen, was es gilt für den Moment der Nachtruhe hinter sich zu lassen.

***
Dr.Hauschka – Gesichtswaschcreme // Reinigt und spendet Frische. Inkl. Ringelblume, Kamille, Johanniskraut, Wundklee und Mandel belebt und klärt sie auf milde Weise, was es zu klären gilt.

Dr. Hauschka – Haartonikum // Die Zusammenstellung aus Neem, Brennnessel, Birkenrinde, Arnika, Rosskastaniensamen und Klettenwurzel kräftigt das Haar und natürlich pflegt es auch die Kopfhaut inkl. normalisierender Wirkung.

Merme – Facial Beauty Elixier // Hagebuttenöl voller Antioxidantien, Vitamin A, C und E inkl. Omega 3-, 6- und 9-Fettsäuren. Das Öl schafft es über die Nacht verteilt die Haut zu pflege oder dabei das Gefühl zu geben, der Haut das Atmen zu nehmen.

muun – Sleep Scent Mutabi// Grapefruit, schwarzer Pfeffer, Zypresse und ein Hauch Weihrauch lassen ein Gefühl der Schwerelosigkeit, des Loslassens, entstehen. Vetiver, Salbei und Veilchenblätter bringen Harmonie und Frieden in die Abendroutine.

***