97.

Miscellaneous – Tanzekindmaterial, die Sammlung #1 // Studio

Tanzekind-Miscellaneous – Diverses, Sonstiges, Vermischtes; In der ersten Version von Miscellaneous stelle ich allerlei vor, was derzeit in meinem Appartement herumfliegt und das zu Recht. Gerade am Wochenende, neige ich dazu mich in mein Auto zu setzen und „in die Stadt“ zu fahren. Was für mich „Offenbacher Mädchen“ so viel heißt, wie dorthin zu fahren, wo ich mich von Laden zu Laden, Shop zu Shop gehen kann – mich von der Menschenschlange der Großstadt tragen lassen kann. Um dann Stunden im do you read me?! ein nach dem anderen Magazin und Buch in die Hand zu nehmen, um es anschließend nach Hause auf dem Stapel von hunderten, meist ungelesen Büchern, zu legen. Warum? Weil ich mich entweder von dem Inhalt aber nicht selten allein von dem Cover überzeugen hab lassen und dabei immer vergesse, dass ich kaum Zeit finde mich lesend in einer Ecke zu vergessen.
Im Gegensatz zu Dingen, die mir am Herzen liegen. Diese liegen gerne einmal sehr lange auf meinen Dielen oder in einer Ecke, da ich sie mir jeden Tag anschaue und während Telefonat A, B oder C durch die halbe Wohnung trage um sie an einem ganz anderen Ort wieder abzulegen. Kurzer Hand, habe ich diese Dinge fotografiert und stelle sie euch heute vor. Dabei auch immer wieder gerne Bücher, nicht nur solche zum Lesen, sondern auch solche zum Notieren, der ein oder andere Acne Studios Schal, der weniger als Schal, sondern gerne als Decke auf dem Sofa Platz findet oder auch solche Herzensteile, wie mein neuer Camera-Strap von Kancha. Let´s rock the details:

Camera-Strap – Sleek // Kancha

Endlich darf auch meine Kamera schick tragen: Kancha ist nicht nur irgendein Label aus Berlin. Und überhaupt, wenn man es genau nimmt, kommt das Label nicht aus Berlin sondern Kirgistan. KANCHA schafft es kirgisische Handwerker und bewusste Konsumenten in Europa zu verbinden. Ein korrektes Unternehmen mit einem noch korrekteren Sinn für Produktion und einer ganz besonderen Philosophie also. Seit 2013 stellt Kancha gemeinsam mit Handwerkern aus Kirgistan Allerlei für den Stadtnomaden her. Die Ästhetik überzeugt, ebenso wie die Qualität der handgemachten Produkte. So entspricht auch der Camera-Strap genau dem, was ich mir unter minimalistischem und gleichzeitig charakteristischem Design vorstelle. Entwicklungsarbeit zuletzt entstanden mit Photocircle in einer neuen tollen Design-Kollektion voller Schätze.

Miscellaneous_Tanzekind-8 Miscellaneous_Tanzekind-7

Kamera Olympus  OM-D
Ausgeliehen bei meiner liebsten Laura von i-ref, habe ich leider merken müssen, dass die Olympus OM-D E-M10 eine ziemliche Schnitte unter den Kameras ist. Ohne viel von Technik & Co zu wissen, ist klar, dass die Systemkameras meiner viel zu schweren Spiegelreflexkamera wohl bald den Rang ablaufen. Merci, liebe Laura und nein – ab jetzt ist sie mir! <3

Miscellaneous_Tanzekind-19

Classic Scar – Canada // Acne Studios

Es gibt Dinge die lassen sich nicht rational erklären und man muss sie als solche hinnehmen, auch wenn sie manchmal sehr viel Geld kosten. So wie meine Liebe zu gewissen Klassikern von Acne, dazu gehören natürlich sämtliche Ausführung der Lederjacke und Velourjacken. Aber eben auch der Wollschal. Jaja, das am liebsten in Grau und wie gesagt nicht nur vor der Haustüre, sondern auch als Decke auf meiner geliebten Couch.

Miscellaneous_Tanzekind-11Miscellaneous_Tanzekind-0_Acne

Notizbücher // Bam & HAY

Notizbücher und Kugelschreiber könnten mich defintiv irgendwann einmal in den Ruin treiben oder mich um meinen Platz bringen. Was so viel heißt wie, ich liebe Notizbücher in allen Variationen, Farben und Formen. Ganz besonders gut um mein Geld bringen kann mich dabei HAY aus Dänemark. Ein ganz besonderes Notizbuch und deswegen noch nicht angerührt, gab es von der Berliner Agentur BAM bei einem letzten Besuch im Office. Leider Ein Unikat und deswegen wird es wohl für immer und ewig unbeschrieben bleiben, das besondere Ding. Den Kugelschreibern findet ihr bei HAY und ein paar tolle Notizbücher, wie gesagt, sicherlich auch.

Miscellaneous_Tanzekind-14

Lesestoff  von Wolfang Koeppen – Das Treibhaus // Suhrkamp

Nicht selten gibt es die Tage, an welchen ich in einem Buchladen stolpere, da es ein wenig Zeit zu überbrücken gilt, weil ich auf das ein oder andere Kaffeeherz warte – sprich sich eine Freundin für eines der tollen Samstagsdates ein wenig verspätet hat oder ich schlichtweg zu früh bin. Letztes Wochenende landete ich aufgrund einer eben beschrieben Situation und des mal wieder zu hübschen Suhrkamp Cover dieses Buch in meiner Tasche. Zuhause merkte ich, dass es eines der düsteren und politischen Bücher ist. Aber warum nicht, kann man und sollte man eventuell aus den Fehlern von damals lernen und in der heutigen Zeit vor allem politisches nicht einfach an sich vorbei ziehen lassen.

Das Buch „Das Treibhaus“ von Wolfgang Koeppen handelt  von grossen Ambitionen, den Mut sich gegen die herrschende Meinung zu stellen, am Ende damit zu scheitern und trotzdem gewonnen zu haben. Sei es nur die Gewissheit, den Kompromiss möglichst beschränkt zu haben, um somit guten Gewissens in den Spiegel schauen zu können. Kennt man. Genau geht es um einen Bundestagsabgeordneten in der Bonner Republik, der gegen Altnazis und parteiinterne Widerstände kämpfte. Sein Eigensinn lässt ihn schließlich scheitern, privat und beruflich.

Miscellaneous_Tanzekind-10

Lesestoff – Saturdays Magazine #4 // Saturday NYC

Auch dieses Magazin gehört zu den eher zufällig Fundstücken in einem meiner liebsten Buchläden, dem do you read me?!. Das Saturdays Magazine ist voller toller Menschen und sicherlich auch von solchen geschrieben. Denn es erweitert mein Universum, inspiriert von tollen Interviews mit tollen Menschen, mit noch tolleren Ideen – sprich, alles toll und der Nachmittag an dem ich dieses Magazin ein einem durchgelesen habe, war es auch!

Miscellaneous_Tanzekind-17 Miscellaneous_Tanzekind-28.1

Lesestoff – Nouveau Magazine Erotique #5 // Extra Extra 

Ich mache es kurz – auch dieses Magazinen gehört zu einem der Fundstücke aus den unglaublich genial kuratiertem do you read me?! und ja es ist ein pornografisches Magazin. Zwar eines der ganz entspannten Sorten, aber dennoch und vorallem deswegen super für eine Runde neue Inspiration, Geschichten von und über Menschen mit ästhetischer Fotografie und ja eben auch Pornografie: „Extra Extra Nouveau Magazine Erotique No 5 offers intimate converstaions lustful imagery from around the world. The issue consists erotic gems by some of the most desirable cultural producers we know.“ (www.extraextramagazine.com)  

Miscellaneous_Tanzekind-12 Miscellaneous_Tanzekind-16 Miscellaneous_Tanzekind-13

***********

Noch einmal für den Miscellaneous-Wunschzettel

Miscellaneous_Tanzekind-4

CAMERA STRAP // Kancha Sleek, 69€
KAMERA // 
Olympus  OM-D, 608€
WOLLSCHALL // Acne Studios, Canada grey, 100€

Diverse Notizbücher & Stift // Hay
BUCH
 //  Suhrkamp, Koeppen – Das Treibhaus, 8,50€

MAGAZIN 1 // Saturdays Magazin,  23€
MAGAZIN 2// Nouveau Magazine Erotique #5, 18€ 

———

Credits: TANZEKIND