173.

Lost in Love & Monaco – Johnnie Walker lässt Träume werden // Travel

Um ehrlich zu sein, habe ich ein paar Tage benötigt um meine Erlebnisse der letzten vier Tage in Monaco zu sortieren. Denn da war nicht „nur“ Monaco, was mich in Zeiten von Immergrau-Berlin nicht schon glücklich genug gestimmt hätte. Monaco kam zusammen mit Formel 1 und ich erlitt, bevor ich die Reise antreffen durfte, einen kleinen Nervenzusammenbruch.
TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_1
Hintergrund – Seit es mir gewährt ist zu denken, bin ich der Formel 1 und dem Motorsport verfallen. Rational schwer zu erklären. Ja, ich fahre einen Roadster und ja, ich habe einen Motorradführerschein. Aber das ist es nicht allein, was meine Faszination auch 28 Jahre später noch am Leben erhält.
Vielleicht waren es die Momente gemeinsam mit meinem Vater vor dem Fernseher, das zusammenhalten, wenn es um das gemeinsame Anfeuern von Senner, Schuhmacher und Co ging. Die feinen, einfachen Momente, die mein Vater und ich geteilt haben und heute noch tun, wenn es heißt Formel 1 live aus…! Die Gespräche, die dazu beigetragen haben und es noch immer tun, dass ich heute zudem geschafft habe, was ich mein nennen darf.

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_2
Heute – Ein Traum wurde war. Es muss schwer zu fassen sein, aber ich hätte glücklicher nicht sein können. Als ich vergangene Woche meine Tasche auf dem Boden des Fliegers abstellte und mich nur noch zwei Stunden Flugzeit, von dem vielleicht größten Spektakel meines Lebens trennten. Ich wusste, dass alle die Wege, die ich in der Vergangenheit eingeschlagen haben, die kleinen und größeren Hindernisse über die ich springen musste und Herausforderung annehmen und kämpfen – ich wusste all das hat sich gelohnt! So konnte ich es kaum fassen unter unzähligen Emails, diese eine zu finden. Eine Einladung zu meinem Traum von Johnnie Walker, dem Hauptsponsor des dies jährigen Circuit de Monaco. Willkommen also durch meine ganze andere Reise durch die Welten Monacos und der Formel 1. Meine Erzählung. Meine Erlebnis.

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_3

***
„Ein ganz vorsichtiger Schritt. Mein Fuß berührt die Rennstrecke. Mein Atmen wird ganz flach, meine Hände zittern, mein Blick schweift ab. Fokus. Ich schaue nach oben und realisiere, 100m Luftlinie trennen mich von der Pit Lane.
TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_5
Welcome to Monaco.
Wow, mein erster Pit Lane Walk, so absurd – so wunderbar! Mein Traum geht hiermit in Erfüllung. Ich stehe neben ihnen, den Formel1-Flitzern, den Ingenieuren, den Rennfahrern. All das ist kaum fassbar – dieser Moment zu flüchtig. Trubel, Pfeifen, das Rennen beginnt!

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_8 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_7


Das Safety-Car streift mich – 
Ich brauche einen Drink. Johnnie Ginger*.
TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_9TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_10Besten Whisky, ein wenig Ginger Ale und somit Zucker. Mein Kreislauf dankt es mir. Ingwer, frische Limette und ich rekapituliere. Mein Atmen fängt sich, mein Kopf auch. Ich schaue über das Geländer der Johnnie Walker Lounge.

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_11

 

Es scheint ein Weitwinkelobjektiv meinen Blick zu schärfen, der Blick auf die berühmte ‚Rascasse‘ bevor es auf die Zielgrade geht, die Boxengasseneinfahrt führt direkt zum größten Spektakle. Alles was hier passiert wird aufgesaugt, kein Moment darf verpasst schon gar vergessen werden.

 

Johnny Walker Monaco Formula 1 2017

Der Circuit de Monaco, der Grand Prix von Monaco in Monte Carlo. Ein Stadtkurs inmitten der monegassischen Metropole, der 3,340 Kilometer Kurs mit seinen engen Kurven, Unebenheiten, Kanaldeckeln und Fahrbahnmarkierungen – all das macht es so unfassbar verrückt. Erneut bin ich glücklich und dankbar! 

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_6

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_12Johnnie Ginger bitte und einen kleinen Moment der Ruhe, ich drehe mich um und Blicke in die Ferne. Den Horizont fokussierend, abschweifend auf die großen Yachten und Segelboote, die in Hafen von Monte Carlo ihren Platz finden.

Johnny Walker Monaco Formula 1 2017

Surreal, sind wir doch heute morgen erst hier angekommen. Von unserem Boot direkt auf die Rennstrecke. Erneut werde ich nachdenklich und dankbar für all das, die Erlebnisse, Momente und der Traum der hiermit in Erfüllung ging. Alles scheint eins, Menschen als aller Nationalitäten kommen zusammen. Unsere Gang aus UK, Spanien, den Niederlanden, USA, Nigeria und Indien ist ein Team, alle gemeinsam genießen wir jede Minute. Peace!

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_15

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_16 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_17

Schon als wir aus den Helikopter ausgestiegen waren, trafen sich unsere Blicke und eines wurde klar, der Trip ist schon jetzt unglaublich und wird all das übertreffen, was uns jemals widerfahren ist und mehr.

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_19

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_20

Wir sind glücklich und auf dem Weg zum Automobile Club de Monaco! 

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_18

Wir finden einen Abschluss oder auch Absprung von der Rennstrecke. Erneut die Möglichkeit sich im Horizont zu verlieren außerhalb Monte Carlos.

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_21

Nach dem Dinner am Meer brauche ich einen Moment. Was zur Hölle? Ich brauche immer wieder einen Moment der Reflexion, um zu verstehen, was mir hier widerfährt. Ein Traum. Wir alle kämpfen und mit diesem Moment weiß ich wofür – die Träume!

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_40 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_39
In Liebe,
eure Anni
(…und mehr Tanzekind als jemals zuvor.)“

Datei_005 (4)

Nicht jeder von euch wird meine Gedanken verstehen können, manche dafür um so mehr. Mehr außer Bilder und Worte kann ich schwer teilen. Aber eines haben Johnnie Walker und ich natürlich noch in petto. Johnnie Ginger* war mein treuer Begleiter während all der wundervollen Momente und wird diesen Sommer vielleicht auch euer sein.

*Johnny Ginger

Eiswürfel + Glas = Basis
2,5 cl Johnnie Walker Gold Label
1,125 cl frischer Limettensaft
7,5 cl Ginger Ale aufgießen
Ingwerscheibe platzieren
Enjoy & Join the Pact!

TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_22TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_23In wundervoller Kooperation mit Johnnie Walker:

„This weekend Johnnie Walker hosted a group of influential guests from across Europe at the exclusive Monaco Grand Prix, where the cutting-edge technology of F1 meets the social scene of one of Europes most vibrant cities. As a brand, and through its Formula 1 sponsorships, Johnnie Walker has always looked to inspire and champion progress. This weekend brought together like-minded individuals, who share Johnnie Walker’s progressive spirit, to experience the exciting and inspiring world of Formula 1, whilst enjoying the serve of the summer, Johnnie & Ginger.The forward-thinking group included British entrepreneur and socialite Poppy Jamie, founder of the hotly anticpated Happy Not Perfect app and co-founder of the accessories brand Pop & Suki (with Suki Waterhouse); Sharmadean Reid of the WAH Nails empire and FutureGirlCorp enterprise; Jon Kortajarena, Spanish model & actor; Dutch DJ duo Manuel Broekman and Géza Weisz; German fashion blogger and business woman Ann-Kathrin Grebner; and co-founder of Bloggers Bazaar, Tanja Trutschnig.“
Johnnie Walker

…was sonst noch so geschah in Monaco:
TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_37 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_32 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_33 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_26 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_36 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_35 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_27 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_28 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_24 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_31 TANZEKIND_FORMEL_JohnnieWalker_25