10.

GANNI – All is vanity, nothing is fair…

„Man könnte behaupten, die Inspiration für die Kollektion sei sagenhafter Glamour. Ich habe Fotos wunderschöner Party-People der Siebziger angeschaut – Jerry Hall in Studio 54. Aber auch heutige Events, wie die Vanity Fair Party nach den Oscar-Verleihungen, auf der sich haufenweise Prominente, Hollywoodschauspielerinnen zusammen mit Rockstars und Silicon Valley Millionären, die Klinke in die Hand geben. Ich wollte aber auch dieses „Cocktails und Tennis“- Gefühl der Hamptons – adrett, klassisch, dennoch verspielt und absolut makellos.“ –Ditte Reffstruo, Creative Director, Ganni.

Mehr braucht es eigentlich nicht, um die neue SS15 Kollektion von Ganni zu reflektieren. Die Sommerpartys in den Hamptons stehen ganz klar den Design der klarem und gleichzeitig rockigen Lederjacken entgegen und ergänzen sich doch im Gesamtbild der Kollektion. Übersetzt: Das Lookbook mit all dem Glamour und gleichzeitig den coolen Styles würde ich mit offenem Herzen in meiner Garderobe begrüßen. Und zwar jedes einzelne Teil!

Kein Wunder das die Marke direkt aus Kopenhagen, in unserer liebsten Stadt Berlin durchstartet.

allisvanitynothingisfair_ganni allisvanitynothingisfair_ganni2 allisvanitynothingisfair_ganni3neu allisvanitynothingisfair_ganni4allisvanitynothingisfair_ganni5